Besondere Ereignisse

Was tun die drei Spatzen im Winter?

(Dezember 2020)

Sie sitzen Bauch an Bauch im Haselstrauch.
Sicher kennen viele das Gedicht „Die drei Spatzen“ von Christian Morgenstern. Die Kinder der Klasse 1b können es jetzt auch vortragen.
Mit großer Begeisterung und Ausdauer haben die Mädchen und Jungen dazu gemalt und gestaltet. Die gelungenen Bilder begeistern alle. Da möchte man doch gleich der freche Hans sein.

Die Klasse 1a las im Dezember das Kinderbuch „Die 3 Spatzen“. Das Gedicht wurde in verschiedenen Textformen gehört. Rap und Lied animierten alle fleißig mitzusingen. Die 3 Spatzen wurden mit geknüllten Zeitungskugeln gedruckt, anschließend grafisch überarbeitet und schmücken nun das Schulhaus. Abschluss bot der Gedichtvortrag vor der ganzen Klasse.

Praktischer Mathematikunterricht in Klasse 2

(21.09.-25.09.20)

97, 98, 99, 100… fertig. Lucas hat geduldig Stäbchen gezählt. Er ist stolz auf sein Ergebnis. Um die Zahlenraumerweiterung bis 100 für die Schüler praktisch erfahrbar zu machen, haben die Zweitklässler diese Woche fleißig gezählt. Wir zählten und bündelten Filzstifte, Büroklammern, Knöpfe, Perlen, Muscheln, Legosteine, Pokémonkarten und noch einiges mehr. Zuerst wurde geschätzt. Wie viel ist drin in der Tüte? Danach genau gezählt. Zum Schluss verglichen. Wer hätte gedacht, dass das Zählen von Haribotütchen etwas mit Mathe zu tun hat!

PS: Es waren 37 Haribotütchen.

PPS: Jetzt sind es 0.